Schädlinge

Unter den »Schädlingen« versteht man im Zusammenhang mit Pflanzenzucht Tierarten, welche durch ihre Lebensweise zerstörerisch auf Pflanzen einwirken. Dies geschieht insbesondere durch Fressverhalten. In aller Regel denkt man dabei zuerst an Insekten wie Blattläuse und Thripse, aber auch an Milben und Spinnentiere.

Pflanzenschädigende Insekten…

Zu den pflanzenschädlichen Insekten zählen besonders die Blattläuse (Aphidina), die Schildläuse (Coccoidea) sowie die Tripse (Thysanoptera).

…und andere Krabbeltiere

Milben (Acari) und Rote Spinnen (Metatetranychus) sind biologisch gesehen keine Insekten, sondern zählen zur Klasse der Spinnentiere (Arachnida). Alle genannten Arten schädigen befallene Pflanzen durch das Saugen von Pflanzensaft.

Auch Schnecken können durch ihr Fressverhalten große Schäden in Garten oder Kultur anrichten. Besonders die »Spanische Wegschnecke«, Arion lusitanicus, wird auch keinen Bonsai verschmähen, wenn sie ihn denn erreichen kann.

Schädlinge im einzelnen

Startseite Suchmaschine Sitemap Grundwissen Bonsaipflege Bonsai-Techniken Bonsai-Werkzeug
und -Zubehör
Bonsai-Literatur Baumschule Kusamono / Shitakusa Pflanzenschutzbewährte
Hausmittel
PflanzenschutzmittelPilzeBuchsbaumsterbenFaltenschirmlingeMehltau, echterTeerflecken-
Krankheit
Blatt-LäuseGall-MilbenKastanien-
Miniermotte
NacktschneckenSchild-LäuseSpinn-MilbenWoll-LäuseNützlingeAsiatischer
Marien-Käfer
Kuriosa Händlerportraits Bonsai-Events Bonsai-News Impressum und
Datenschutzerklärung