Schildläuse

Schildläuse, Coccoidea, sind eine Unterfamilie der Insekten. Etwa 90 Arten dieser Pflanzenläuse sind in Europa heimisch. Die Männchen der Schildlaus sind in der Regel geflügelt, während die weiblichen Schildläuse einen schildförmigen Körper besitzen und zumeist in größeren Gruppen auf verschiedenen Pflanzenteilen leben. Weibliche Schildläuse sind nahezu bewegungsunfähig, ihr Schild ist nicht selten zusätzlich mit einer wachsartigen Schicht überzogen.

Schildläuse (Coccoidea) auf Kirschlorbeer (Prunus laurocerasus)
Schildläuse, Coccoidea, auf Kirschlorbeer (Prunus laurocerasus)

Schildläuse ernähren sich von Pflanzensaft, welchen sie mit ihrem langen Stechrüssel aus den Pflanzen saugen. Dabei benötigen sie für den eigenen Stoffwechsel lediglich die im Saft enthaltenen Proteine. Die ebenfalls im Pflanzensaft enthaltenen Zuckerstoffe scheiden die Schildläuse als ›Honigtau‹ wieder aus.

Gefährdete Pflanzen

Schildläuse befallen unter den Zimmerbonsai besonders Ficus, im Wintergarten sind besonders Citrus-Arten gefährdet. Die unbeweglichen Weibchen der Schildlaus werden dabei zumeist auf der Blattunterseite in der Nähe der Blattadern sowie an den Blattstengeln und Zweigen vorgefunden.

Besonders geschwächte und mit Stickstoff überdüngte Pflanzen werden Opfer eines Befalls mit Schildläusen. Zimmerpflanzen leiden zudem in der dunklen Jahreszeit vermehrt unter einem Schildlaus-Befall.

Gefährdungspotential

Nicht nur die saugende Ernährungsweise der Schildläuse, welche den Pflanzen wichtige Nä;hrstoffe entzieht, stellt eine Gefahr für die Gesundheit Deiner Bonsai dar. Auch stellt der ausgeschiedene »Honigtau« einen Nährboden für Rußtaupilze dar, welche sich auf dem süßen Nährmedium rasch vermehren und die Photosynthese erheblich beinträchtigen.

Bekämpfung von Schildläusen

Bei einem geringen Befall genügt möglicherweise bereits das mechanische Entfernen der Schildläuse durch Abstreifen oder Abspritzen mit einem schärferen Wasserstrahl.

Bei stärkerem Befall rate ich Dir zum Einsatz eines systemischen Mittels, da die Schildläse durch ihren »Panzer« vor Kontaktgiften gut geschützt sind. Systemische Pflanzenschutzmittel hingegen werden in der Pflanze aufgenommen und in der Folge auch von den Schildläusen bei der Nahrungsaufnahme konsumiert.

Startseite Suchmaschine Sitemap Grundwissen Bonsaipflege Bonsai-Techniken Bonsai-Werkzeug
und -Zubehör
Bonsai-Literatur Baumschule Kusamono / Shitakusa Pflanzenschutzbewährte
Hausmittel
PflanzenschutzmittelPilzeBuchsbaumsterbenFaltenschirmlingeMehltau, echterTeerflecken-
Krankheit
SchädlingeBlatt-LäuseGall-MilbenKastanien-
Miniermotte
NacktschneckenSpinn-MilbenWoll-LäuseNützlingeAsiatischer
Marien-Käfer
Kuriosa Händlerportraits Bonsai-Events Bonsai-News Impressum und
Datenschutzerklärung