Bonsai-Info.net

Informationen zur Pflege und Gestaltung von Bonsai

Bonsai, Zwergbäume ostasiatischer Herkunft, haben sich seit langem auch einen Platz in der westlichen Welt erobert. Der Faszination, welche von diesen kleinen Bäumen ausgeht, kann sich kaum jemand entziehen. Leider ist das Wissen um die richtige Pflege von Bonsai aber nicht so weit verbreitet, wie es das Angebot zahlreicher Bonsai-Händler vermuten läßt.

Auf Bonsai-Info.net habe ich einige Informationen zur Pflege und Gestaltung von Bonsai zusammengetragen, welche Dir möglicherweise von Nutzen sind. So findest Du hier Bonsai-spezifische Pflegehinweise aber auch grundlegende Informationen, Buchempfehlungen und weitere Bonsai-Themen.

Aktuelle Bonsai-Termine

Vorschaubild: Bonsai-Termine

Das Bonsai-Jahr 2018 hat begonnen: Ausstellungen, Workshops und zahlreiche weitere Veranstaltungen zum Thema »Bonsai« erwarten Euren Besuch. Die ersten Termine habe ich bereits in meinem Kalender angestrichen.

Sicher hat der Bonsai-Kalender 2018 auch Euch etwas Interessantes zu bieten? Oder Ihr möchtet mir weitere Bonsai-Termine mitteilen, welche bis jetzt noch nicht im Kalender vermerkt sind? Dann schaut doch einfach mal, was ich bis jetzt eingetragen habe…

Termine: Bonsai-Newsaktuelle Bonsai-Termine

Die Trauerweide als Bonsai

Weiden lassen sich gut als Bonsai gestalten Weiden, Salix, sind nicht nur extrem schnittverträglich, sondern auch sehr schnellwüchsig. Daher eignen sich Weiden besonders gut zur Gestaltung als Bonsai. Aber auch ihre einfache Vermehrung durch Stecklinge oder Steckholz lassen Weiden besonders Bonsai-geeignet erscheinen.

Den besonderen Reiz der der Silber-Weide machen die fein behaarten Blätter aus, welche im Sonnenlicht silbrig überhaucht erscheinen und für den deutschen Namen verantwortlich sind. Sehr grazil in der Erscheinung ist allerdings die trauernde Zuchtform Salix alba 'Tristis', welche zu Beginn des 19. Jahrhunderts in Frankreich bekannt wurde und heute häufig in Parkanlagen in Ufernähe gepflanzt wird.

Weiterlesen: BaumschuleSalix alba

Kusamono-Schalen von Carlos Hebeisen-Takahama

Vorschaubild: Kusamono-Schalen von Takahama

Carlos Hebeisen-Takahama entdeckte seine Liebe zu Kusamono (Grasbonsai) auf einer Japan-Reise. Für seine wachsende Sammlung begann er bald, seine eigenen Schalen zu töpfern. Inzwischen hat er es zu wahrer Meisterschaft gebracht.

Ende 2008 entschloß sich Carlos, seine Keramiken auf einer eigenen Website zu präsentieren. Seit dieser Zeit besteht für eine wachsende Anhängerschaft die Möglichkeit, seine wunderbaren Kusamono-Schalen auch online zu erwerben. Einige dieser Stücke bilden den Grundstock meiner eigenen Sammlung.

Weiterlesen: Meine Kusamono-Schalen von Carlos Hebeisen-Takahama.

»Bonsai« von F. Hopes und D. Rooney

Fiona Hopes, ehemalige Chef-Redakteurin bei »The Garden Design Journal« und Deirdre Rooney, bekannte Stylistin und Fotografin - als Team schreiben sie über Bonsai, verlegt bei Marabout, Paris.

Das bemerkenswerte Buch ist inzwischen auch in deutscher Übersetzung erhältlich, ich habe für Euch mehr als einen Blick hineingeworfen.

Weiterlesen: Bonsai-Literatur»Bonsai«

Die Sandbirke als Bonsai

Vorschaubild: Birken-Bonsai Die Sandbirke, Betula pendula, gehört zur Familie der Birkengewächse (Betulaceae). Das natürliche Verbreitungsgebiet der Birken erstreckt sich von der Ostküste Nordamerikas über Europa und das asiatische Festland bis nach Japan.

Birken haben relativ kleine herzförmige Blätter, welche uns vom Austrieb bis zum Spätsommer mit ihrer hellgrünen Farbe erfreuen, die Herbstfärbung ist leuchtend golden. Der Stamm und große Äste der Birke bedecken sich bei großer Sonneneinstrahlung mit einer weißen Rinde, welche im Alter aufreißt und dunkle Furchen zeigt. Dies alles ergibt einen überaus attraktiven Bonsai.

Weiterlesen: BaumschuleBetula pendula

Geheimnis um die Herkunft der Aliens gelüftet:

Vorschaubild: Euphorbia pulcherrima

Habt Ihr schon die freundliche Alienrasse entdeckt, die auf den Weihnachtssternen lebt? Es ist nämlich überhaupt nicht die Blüte, die mit Beginn der Adventszeit farbenfroh unsere Aufmerksamkeit erregt. Das sind lediglich auffällige Brakteen (Hochblätter), welche Insekten den Weg zum eigentlichen Ziel, der unscheinbaren Blüte weisen. Diese Blüte jedoch…

Weiterlesen: Euphorbia pulcherrima

SuchmaschineSitemapGrundwissen Bonsaipflege Bonsai-Techniken Bonsai-Werkzeug
und -Zubehör
Bonsai-Literatur Baumschule Kusamono / Shitakusa Pflanzenschutz Kuriosa Händlerportraits Bonsai-Events Bonsai-News Vandalismus, Nachruf auf ein ForumImpressum
Datenschutzerklärung

bonsai-info.net ist gekennzeichnet mit altersklassifizierung.de