Bonsai-Info.net

Informationen zur Pflege und Gestaltung von Bonsai

Bonsai, Zwergbäume ostasiatischer Herkunft, haben sich seit langem auch einen Platz in der westlichen Welt erobert. Der Faszination, welche von diesen kleinen Bäumen ausgeht, kann sich kaum jemand entziehen. Leider ist das Wissen um die richtige Pflege von Bonsai aber nicht so weit verbreitet, wie es das Angebot zahlreicher Bonsai-Händler vermuten läßt.

Auf Bonsai-Info.net habe ich einige Informationen zur Pflege und Gestaltung von Bonsai zusammengetragen, welche Dir möglicherweise von Nutzen sind. So findest Du hier Bonsai-spezifische Pflegehinweise aber auch grundlegende Informationen, Buchempfehlungen und weitere Bonsai-Themen.

Die Bonsai-Termine des kommenden Jahres

Vorschaubild: Bonsai-Termine Das Bonsai-Jahr neigt sich dem Ende zu. Wir bereiten unsere Bäume auf die Überwinterung vor. Und danach?

Da planen wir bereits das kommende Jahr. Die ersten Bonsai-Ausstellungen, Workshops etc. habe ich bereits in meinem Kalender eingetragen…

Termine: Bonsai-NewsBonsai-Termine 2023

Und unter aktuelle Termine findet Ihr gegegenenfalls noch eine Veranstaltung im laufenden Jahr.

Ein Weihnachtsgeschenk für Bonsaifreunde

Bonsai - von Werner M. Busch und Achim R. Strecker Weihnachten steht vor der Tür und welches Geschenk eignet sich für einen Bonsaifreund besser als Fachliteratur?

Werner M. Busch und Achim R. Strecker, beide Absolventen der Scuola d’Arte Bonsai und anerkannte Bonsai-Lehrer, legen uns mit dem Werk »Bonsai - Gestalten mit heimischen Gehölzen: Ein Praxishandbuch für Einsteiger und Fortgeschrittene« eine neue »Bonsai-Bibel« auf den Gabentisch, welche die Chance hat, den nur noch selten erhältlichen Büchern des bedeutenden Meisters John Yoshio Naka den Rang abzulaufen.

Auf über 400 Seiten mit hunderten von Fotos läßt uns Werner M. Busch teilhaben an über 30 Jahren Praxiserfahrung. »Bäume genießen weltweit in allen Kulturen hohes Ansehen und großen Respekt« heißt es im Vorwort dieses Buches und mit eben diesem Respekt möchte ich Euch dieses Handbuch empfehlen, welches nicht nur Anfängern eine erste Hilfestellung geben, sondern einen Bonsaifreund in seiner gemeinsamen Entwicklung mit seinen Bäumen begleiten möchte. Ausführlich erläutern die Autoren Pflegemaßnahmen und Gestaltungstechniken und beschreiben detailliert zahlreiche bonsaigeeignete Baumarten unter Berücksichtigung ihrer spezifischen Bedürfnisse.

Weitere Literaturempfehlungen findet Ihr übrigens in der Rubrik Bonsai-Literatur.

»Bonsai - Gestalten mit heimischen Gehölzen: Ein Praxishandbuch für Einsteiger und Fortgeschrittene« jetzt als Weihnachtsgeschenk für einen Bonsaifreund oder das eigene Bücherregal bei Amazon bestellen  .

Die schmale Konkavzange

Konkavzange zum Bonsai-Schnitt Eine Konkavzange gehört zum Standard-Werkzeug eines jeden Bonsai-Freundes. Damit entfernen wir Äste direkt am Stamm. Die Konkavzange hinterläßt einen leicht vertiefte (konkave) Schnittwunde, welche der Bonsai schnell überwachsen kann.

Neben der gewöhnlichen Konkavzange gibt es aber unter anderem noch eine sehr schmale Form, welche sich besonders gut zur Arbeit in dichten Bonsai-Kronen eignet. Auch erlaubt sie sehr genaue Schnitte bei der Gestaltung von Bonsai, welche in sehr spitzen Winkeln verzweigen wie beispielsweise Ahorn.

Weiterlesen: Bonsai-WerkzeugKonkav-Zangen

Frühblühende Bonsai: Forsythia europaea

Vorschaubild: Forsythie Die Europäische Forsythie, Forsythia europaea, stammt als einzige Forsythien-Art aus Südost-Europa. Die bei uns aufgrund ihrer reichen gelben Blüte oft gepflanzte Hybrid-Forsythie hingegen stammt ursprünglich aus dem chinesischen Kaiserreich.

Alle Forsythien lassen sich gut als Bonsai gestalten, denn sie sind sehr schnittverträglich. Auf eine Korrektur der Aststellung mittels Drahten muß jedoch aufgrund der Brüchigkeit ihrer hohlen, mit Mark gefüllten Äste verzichtet werden.

Weiterlesen: BaumschuleForsythia europaea

Minoru Bonsai

Heidelberg spielte lange Zeit nicht nur in der deutschen, sondern in der gesamten europäischen Bonsai-Szene als Standort des 2006 geschlossenen Bonsai-Centrums eine wichtige Rolle. In Heidelberg legten Horst Krekeler und Paul Lesniewicz den Grundstein für eine europäische Bonsai-Kultur und selbst John Yoshio Naka ließ es sich nicht nehmen, die wohl seinerzeit bedeutendste Bonsai-Sammlung in Europa um einen herausragenden Solitär zu erweitern.

Michael Tran gründet 2008 in Heidelberg die Firma Minoru Bonsai und bietet neben ausgesuchten Bäumen und allem benötigten Zubehör Grund- und Aufbaukurse für Bonsaifreunde an. Bereits ein Jahr später eröffnet der zugehörige Webshop.

Weiterlesen: Händlerportrait:Michael Tran von MinoruBonsai.de

BCI World Congress in Mulhouse, 2018

Vorschaubild BCI World Congress

Der BCI World Congress in Mulhouse (Frankreich) war das bedeutendste Bonsai-Event des Jahres 2018 in Europa. Zwölf international bekannte Demonstratoren, 200 Bonsai, zahlreiche Suiseki und Kusamono.

Zwei Tage lang habe ich die Veranstaltung besucht, verschiedenen Demonstratoren bei ihren Gestaltungsarbeiten zugesehen und Gespräche mit Bonsai-Freunden aus ganz Europa geführt. Zahlreiche der ausgestellten Bonsai habe intensiv betrachtet und einen Teil auch fotografiert. Eine Auswahl der Bilder möchte ich Euch zeigen.

Weiterlesen: Bonsai-EventsBCI World Congress in Mulhouse, 2018

Ein lebendes Fossil als Bonsai

Vorschaubild: Ginkgo biloba

Ginkgo biloba, der Fächerblattbaum, ist der letzte Überlebende aus der Abteilung Ginkgophyta, welche bereits vor mehr als 250 Millionen Jahren neben den Baumfarnen die Erde bedeckten und später den Dinosauriern Schatten boten. Somit gilt Ginkgo biloba als lebendes Fossil.

In Japan wird der sommergrüne, bis zu 40 Meter hohe Baum seit etwa 1000 Jahren als Tempelbaum gepflanzt. Sein nach dem Austrieb hellgrünes Laub verfärbt sich zum Sommer hin zu einem dunklen Grün um im Herbst in einem einheitlich hellen Gelb zu erstrahlen. Der Fächerblattbaum wird gern als Bonsai gestaltet, zumeist findet man eine säulenförmige Gestaltung, welche dem Habitus eines jüngeren Ginkgo entspricht.

Weiterlesen: BaumschuleGinkgo biloba

SuchmaschineSitemapGrundwissen Bonsaipflege Bonsai-Techniken Bonsai-Werkzeug
und -Zubehör
Bonsai-Literatur Baumschule Kusamono / Shitakusa Pflanzenschutz Kuriosa Händlerportraits Bonsai-Events Bonsai-News Vandalismus, Nachruf auf ein ForumImpressum
Datenschutzerklärung

bonsai-info.net ist gekennzeichnet mit altersklassifizierung.de