Bonsaischalen aus dem Outlet-Store

Bonsai-Lotus.de

Wurde der Fabrikverkauf bis in die späten achziger Jahre noch als Geheimtip gehandelt, kaufen wir seit Beginn der Neunziger nicht nur teure Designerklamotten im Outlet-Store. Aber chinesische Keramik, besonders handgearbeitete Bonsaischalen? Nun, nichts ist unmöglich…

Importware aus Yixing

Die Kleinstadt Yixing, knapp zwei Autostunden von Shanghai entfernt, gilt bereits seit dem siebten Jahrhundert als Zentrum der chinesischen Keramikkunst. Begünstigt durch die großen Vorkommen besten Tons, welcher sogar nach Tokoname, Japan, exportiert wird, brennt man hier die weltbekannte Yixing-Keramik.

Herr Shi Zhong Zhang aus dem siegerländischen Hilchenbach importiert seit etwa 1990 Bonsaischalen und weitere Keramikartikel direkt aus Yixing und vertreibt sie an Handelsketten, Einzelhändler und via Internet auch an den Endverbraucher.

Erhältliche Qualitäten

Herr Zhang führt in seinem Shop unter Bonsai-Lotus.de  die Qualitätsstufen einfach und handgearbeitet, beide sowohl glasiert als auch unglasiert. Lieferprobleme und mangelnde Qualität sind für Herrn Zhang kein Thema: Er bezieht seine Ware ausschließlich aus der Brennerei Yixing Lotus Pottery & Horticulture Co.,Ltd. Diese Brennerei fühlt sich der klassischen Formensprache verpflichtet und produziert Bonsaikeramik in zeitlos ansprechender Gestaltung.

Mein erster Eindruck…

Besonders der seidige Glanz und die leicht strukturierte Oberfläche der unglasierten Schalen sind bereits ein sinnliches Erlebnis. Aber auch die kräftigen Farben der in klassischen Grün- und Blautönen gehaltenen glasierten Bonsaischalen gefallen mir sehr gut. Leider sind die Produktfotos auf der Seite von Bonsai-Lotus.de nicht geeignet, die wahre Schönheit der angebotenen Schalen zu vermitteln. Aber da Herr Zhang mit einem Teil seiner Kollektion auf zahlreichen Bonsai-Events zu finden ist, besteht die große Chance, die Waren im Original zu betrachten. Da fällt der Einkauf nochmal so leicht, wobei selbst die handgearbeiteten Schalen erstaunlich preiswert sind und jedem Vergleich stand halten.

… und die Antwort auf meine Frage

Bereits im Jahr 2004 habe ich eine ausgezeichnete Schale bei Herrn Zhang erstanden, mich aber bislang nicht um die Hintergründe gekümmert. Umso mehr habe ich mich gefreut, während der NRW Bonsaitage 2005 ein intensives Gespräch mit Herrn Shi Zhong Zhang geführt zu haben.

Lediglich meine Bitte, doch mit einer besonders schönen Bonsai-Schale für ein Foto in die Kamera zu blicken, lehnt Herr Zhang mit typisch zurückhaltender Höflichkeit ab. So bleibt keine Wahl, als mich ohne Bild zu verabschieden. Auch 2006 wird es wieder Bonsaitage geben…

Startseite Suchmaschine Sitemap Grundwissen Bonsaipflege Bonsai-Techniken Bonsai-Werkzeug
und -Zubehör
Bonsai-Literatur Baumschule Kusamono / Shitakusa Pflanzenschutz Kuriosa HändlerportraitsBonsai-Werkstatt FendrichGeßner, Bonsai-ZentrumHans, Manfred
Raritätengärtnerei
Klemend, Bonsai-ZentrumMüller, Bonsai-GartenPieper, Baumschule für BonsaiTran, Minoru-BonsaiKempchen (eingestellt)Niedbonsai (eingestellt)Friesenkothen (eingestellt)Bonsai-Events Bonsai-News Impressum und
Datenschutzerklärung