Hai Yama Ten, Bonsai-Ausstellung in Ascheberg, März 2016

Jeweils am zweiten Wochenende im März treffen sich zahlreiche Bonsaifreunde im Bonsai-Zentrum Münsterland. Unter dem Namen »Hai Yama Ten« veranstaltet Familie Klemend und Team ein großes Frühlings-Event mit Bonsai-Ausstellung, Workshop und Gestaltungsdemo, Rahmenprogramm und Sonderpreisen auf Pflanzen und Schalen.

Ehrengast in 2016 war der Bonsai-Lehrer Falko Hamann, Schüler von Meister Hideo Suzuki und Meister Kaizo Ando an der »Scuola d´ Arte Bonsai«.

Einige Bilder der Ausstellung

Wie jedes Jahr hätte ich auch 2016 gut 100 Fotos oder mehr machen können. Allerdings wäre dann kaum Zeit geblieben, die ausgestellten Bonsai mit der gebührenden Aufmerksamkeit zu betrachten. Eine Auswahl aus den wenigen Fotos möchte ich Euch nicht vorenthalten. Vielleicht reizt es Euch ja, dieses Event einmal selbst zu besuchen?

Hai Yama Ten 2016: Acer palmatum, Fächer-Ahorn
Ein noch junger Fächer-Ahorn, Acer palmatum.
Sekijōju (石上樹 - Baum über Felsen) heißt die Gestaltungsform dieses Bonsai. Gut gefällt mir die ausgeprägte Bewegung des Stammes.
Hai Yama Ten 2016: Betula pendula, Sandbirke
Diese als Bonsai gestaltete Sand-Birke (Betula pendula) besitzt einen mächtigen, geschwungenen Stamm, dessen Bewegung sich bis in die fein verzweigte Krone fortsetzt.
Hai Yama Ten 2016: Fagus crenata, Kerb-Buche
Streng aufrecht verläuft der Stamm dieser Kerb-Buche, Fagus crenata. Besonders gut gelungen ist die gleichmäßige Stammverjüngung sowie die feine Verzeigung des Bonsai.
Hai Yama Ten 2016: Hedera helix, Gemeiner Efeu
Selten sieht man einen als Bonsai gestalteten Efeu. Diese Pflanze ist bereits so alt, daß sie nicht mehr die ahornartig gelappten Blätter trägt, sondern die für die spätere Lebenphase typischen rhombenförmigen Blätter.
Hai Yama Ten 2016: Juniperus chinensis, Chinesischer Wacholder
Juniperus chinensis, der Chinesische Wacholder, wird sehr häufig zu einem Bonsai mit ausgeprägten Totholzpartien gestaltet.
Hai Yama Ten 2016: Iaidō-Demonstration, John van der Laan
John van der Laan ist ein vielseitiger Künstler: Er malt und zeichnet, gestaltet Bonsai und unterrichtet auch in diesen Kunstarten. Zudem übt er sich in der japanischen Kampfkunst Iaidō (居合道). Auf der Hai Yama Ten demonstriert er höchste Konzentration. Wäre er auch bereit, die wertvollen Ausstellungsstücke mit dem Schwert in der Hand zu verteidigen?
Hai Yama Ten 2016: Juniperus chinensis, Chinesischer Wacholder
Ein weiterer Chinesischer Wacholder, sehr schön der Kontrast zwischen dem nahezu weißen Totholz und der rotbraunen, lebenden Rinde. Nur in diesen schmalen Streifen verlaufen die Saftbahnen, welche das üppige, in wolkenartigen Etagen gestaltete Grün des Bonsai versorgen.
Hai Yama Ten 2016: Juniperus formosana, Formosa-Wacholder
Einen Formosa-Wacholder, Juniperus formosana habe ich vor dieser Ausstellung auch noch nicht bewußt wahrgenommen. Auch hier wieder schön gearbeitetes Totholz.
Hai Yama Ten 2016: Pinus pentaphylla, Mädchen-Kiefer
Die Mädchen-Kiefer, Pinus pentaphylla, gehört zu den beliebtesten Bäumen der Bonsaigestalter in aller Welt. Die jeweils zu fünft zusammenstehenden Nadeln werden in der Natur bis etwa 6 Zentimeter lang. Es erfordert viel Geduld und langjährige Pflege, derart dichte kurze Nadelpolster zu gestalten.
Hai Yama Ten 2016: Pinus thunbergii, Japanische Schwarzkiefer
Die Japanische Schwarzkiefer, Pinus thunbergii steht der Mädchenkiefer in Bezug auf die Beliebtheit kaum nach.
Hai Yama Ten 2016: Pinus thunbergii, Japanische Schwarzkiefer
Hier präsentiert sich die Schwarzkiefer ganz traditionell zusammen mit einer Beistellpflanze und einem Rollbild (Kakemono, 掛け物) in der Tokonoma (床の間).
Startseite Suchmaschine Sitemap Grundwissen Bonsaipflege Bonsai-Techniken Bonsai-Werkzeug
und -Zubehör
Bonsai-Literatur Baumschule Kusamono / Shitakusa Pflanzenschutz Kuriosa Händlerportraits Bonsai-EventsBCI ConventionNRW BonsaitageBCD-AusstellungBonsai-AK BockenemBonsai-AK SteinfurtHai Yama TenNRW BonsaitageHai Yama TenHermann Pieper Ge­dächtnisausstellungHai Yama TenNRW BonsaitageBonsai-Team BonnBonsaifreunde OsnabrückMuseo del BonsáiHai Yama TenNRW BonsaitageNRW BonsaitageNRW Bonsaitage Bonsai-News Impressum und
Datenschutzerklärung